Karrieren bei Lehmann Architekten

Gewerblich-Technische Schule Offenburg, III. BA

Derzeitige Baustellenimpressionen …

Wettbewerb Neubau/Sanierung Freibad Waldkraiburg

Am 28.09.2021 wurden im Rahmen der Preisgerichtssitzung die Siegers des Wettbewerb ermittelt.
Leider befand sich der Beitrag von Lehmann Architekten GmbH und faktorgruen Landschaftsarchitekten, Freiburg nicht unter den prämierten Arbeiten.

Wettbewerb Weingarten-Grundschule / Erich-Kästner-Realschule in Offenburg Zell-Weierbach

Am 07.10.2021 fand die Preisgerichtssitzung zum o.g. Wettbewerb statt. Auch dieses Mal befand sich leider der WB-Beitrag von Lehmann Architekten und faktorgrün Landschaftsarchitekten, Freiburg nicht unter den Preisträgern.

Freibad Hohenwestedt

Nach langer Zeit wieder einmal einen Blick über die Baustelle.
Bautenstand ist erheblich fortgeschritten

Erweiterung Franz-Rapp-Schule Oppenau

Blick über die Baustelle (über Altbau auf den Neubauteil).

Hugo-Häring-Auszeichnung 2021

Die Preisverleihung zum diesjährigen Hugo-Häring-Auszeichnungsverfahren des BDA Baden-Württemberg / Kreisgruppe Baden-Baden Rastatt Ortenau fand am 23.09.2021 in Rastatt statt.
Hierbei wurde für das ausgezeichnete Projekt „Kinzigtalbad Ortenau in Hausach“ die Auszeichnung übergeben.

Personen von links:
Bürgermeister R. Knoth, Rastatt
Architekt G. Lehmann
Bürgermeister W. Hermann, Stadt Hausach
Prof. H. Klumpp (Jury Vorsitzender)
Architektin T. Gerst
Architekt U. Knapp (BDA, Kreisgruppenvorsitzender)

Hugo-Häring Auszeichnung des BDA 2021

Auswahlverfahren der Kreisgruppe Baden-Baden, Rastatt und Ortenau
Sitzung der Jury am 19.03.2021
Sanierung Kinzigtalbad Ortenau
Bauherr : Zweckverband Kinzigtalbad
Architekt: Lehmann Architekten GmbH BDA . DWB
In der landschaftlich reizvollen Gegend der Ortenau liegt das in den 1970-er jahren entstandene Kinzigtalbad. Im Zuge einer Sanierung wurden dem Bestand in sehr behutsamer und erfrischend wohltuender Weise weitere Nutzungen zugefügt. Entstanden ist ein zurückhaltender Beitrag im Umfeld einer sonst oftmals überdreht animierten Badewelt. Im Innern wird durch eine zurückhaltende und klare Architektursprache eine ganz
besondere Atmosphäre erzeugt, die sich wie selbstverständlich in den Bestand einfügt. Durch große, weit zu öffnende Fensterelemente werden Innen und Außen zu einem Gesamtbild und der Blick in die Landschaft und den Liegewiesen mit ihrem alten Baumbestand ist fließend. Eine Holzfassade in einem wunderschön, lebendigen Blau lasiert verbindet Alt und Neu und verstärkt diesen Eindruck. Entstanden ist ein sehr schöner und gelungener Beitrag, attraktiv und ganz sicher von großer Anziehungskraft.

Erweiterung Franz-Rapp-Schule Oppenau

Dachdeckerarbeiten am Dach des Altbaus.

Gewerblich-Technische Schule Offenburg, III. BA

Derzeitige Baustelleneindrücke …

Gewerblich-Technische Schule Offenburg, III. BA

Treppengeländer werden teilweise montiert.